Sickerplatten Replast R/L

Sickerplatten Replast R/L

Sickerplatten, Filterplatten und Schutzplatten REPLAST aus rezyklierten Kunststoffen (PE)

Die absolut verrottungsfesten REPLAST-Sickerplatten und Schutzplatten aus rezykliertem Altkunststoff können als Filterplatte, als Schutz von Abdichtungen und thermischen Isolationen im Unterterrainbereich oder als Sickerplatte an Kellermauern und Ingenieurbauwerken verwendet werden – besonders im Hoch-, Tief-, Ingenieur- sowie Tunnelbau.

Anwendungsbereich der Sickerplatte

REPLAST-Sickerplatten eignen sich besonders im Hoch-, Tief-, Ingenieur- sowie Tunnelbau zum Schutz von Abdichtungen und thermischen Isolationen oder als Sickerplatte an Kellermauern und Ingenieurbauwerken.

Einsatz im Hoch- und Tiefbau

Vertikal:

Als Alternativen zu Betonfilterplatten, Noppenfolien, Noppenbahnen und Delta-Terraxx eignen sich die Replast Sickerplatten hervorragend bei Kellermauern, Reservoirs, Tiefgaragen, Stützmauern

Horizontal:

Auf Tiefgaragen, Kellerdecken, Reservoirs, Tunnels

Eigenschaften und Vorteile der REPLAST-Sickerplatten

  • absolut verrottungsfest
  • sehr druck-, schlag- und reissfest
  • witterungs- und frostbeständig
  • biologisch und chemisch unbedenklich
  • bearbeitbar wie Holz (sägen, bohren, usw.)
  • mehrmals rezyklierbar
  • optimaler Gleitreibungswiderstand (Mantelreibung) wichtig beim Hinterfüllen und Verdichten - garantiert, dass nach optimaler Verdichtung, später keine nachträglichen Setzungen entstehen können
  • das geringe Gewicht erleichtert das Handling auf der Baustelle
  • das kleine Transportvolumen verringert die Frachtkosten
  • sehr guter Kosten-Nutzen-Effekt!